Das Regelwerk




Hier findest du alle Informationen wie etwa Regelwerke, Guides und Erklärungen zum ForenRPG.

Das Regelwerk

Beitragvon TitanKaempfer96 » Mi 6. Dez 2017, 22:15

Bei TNGQ Online handelt es sich um ein ForenRPG, welches ähnlich dem Pen & Paper Rollenspiel Prinzip funktioniert. Spieler beschreiben was sie tun und ein Spielleiter erzählt welche Auswirkungen ihr Handeln hat und was als nächstes geschieht! Doch wie genau funktioniert das ganze nun?

1. Die Charaktererstellung
Bevor das Spiel beginnt, füllen Spieler im Charakterbogen Thread, für ihre Wunschfigur einen Charakterbogen aus. Charakterbögen können jederzeit eingereicht werden, unabhängig davon wie weit andere Spieler fortgeschritten sein mögen. Ein Einstieg ist daher zu absolut jeden Zeitpunkt möglich. Genauere Informationen folgen im noch kommenden Charakterbogen Thread!

2. Die Spielwelt
Was in der Spielwelt geschieht, wie neutrale und antagonistische Charaktere handeln und wie sich die Aktionen von Spielern auswirken, bestimmt ganz allein der Spielleiter (TitanKämpfer96). Doch wie genau wirkt ein Spieler ein?
Abhängig vom eingereichten Charakterbogen, wird ein Startszenario für den Spieler erstellt und beschrieben. Nachdem sich der Spieler diesen Eintrag durchgelesen hat, ist er an der Reihe und darf bereits entscheiden was er tun will, wobei ihm in der Regel keine Grenzen gesetzt sind, solange er seine Wunschtätigkeit für die Spielwelt realistisch beschreibt und nich gegen seine Charaktereinschränkungen verstößt. Ist dies getan, beschreibt der Spielleiter die darauf folgenden Konsequenzen und es geht wieder zum Spieler über. Das Prinzip ist also ganz leicht, oder?

3. Interaktionen
Interaktionen zwischen Spieler und Spielwelt finden also jederzeit statt. Während Tätigkeiten einfach normal beschrieben werden können, sollten bestimmte Dinge beachtet werden:
  • Wird mit einem anderen Charakter gesprochen, sollte der gesagte Satz immer in Anführungszeichen gesetzt sein. Dies gewährleistet die bessere Unterscheidung zwischen tatsächlich erzählten Inhalt und Tätigkeiten.
  • Während die Tätigkeit zwar selbst bestimmt werden kann, obliegt die Auswirkung dem Spielleiter. Ein Posting der Art: "Ich kletter auf ein Berg und finde oben ein Goldtopf", ist also ungültig.
  • Je mehr die Aktion die getätigt wird, beschrieben ist, desto mehr kann der Spielleiter daraus machen. Außerdem hilft es, genauer zu bestimmen (sofern notwendig), auf welches Talent gewürfelt werden soll.

4. Talentproben
Talentproben sind zufallsbasierte Würfe, die auf deinen Talentpunkten basieren. Da jeder Charakter über eigene Talente verfügt, können bestimmte Talentproben also für einige einfacher und für andere schwieriger sein. Talente können einen maximal Wert von 100 haben und dem entsprechend sind Zufallswürfe auch nur zwischen 0 und 100.
  • Ist der Wurf kleiner oder Gleich dem Talentwert, dann gilt die ausgeführte Aktion als erfolgreich.
  • Ist der Wurf größer als der Talentwert, so gilt die ausgeführte Aktion als Misserfolg.
  • Würfe können abhängig von Situation und Beschreibung erschwert oder erleichtert sein. Hierbei ändert sich die benötigte Wurfzahl für Erfolg/Misserfolg
Benutzeravatar
TitanKaempfer96
Administrator
 
Beiträge: 262
Registriert: Mi 17. Okt 2012, 15:16

von Anzeige » Mi 6. Dez 2017, 22:15

Anzeige
 

TAGS

Zurück zu Grundlegende Informationen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron